Tips — 16 April, 2013 at 14:45

Sind Sie mein Typ?


von

Badeinrichtung - Typgerecht

Sind Sie mein Typ?

Es hört sich schon ein wenig ungewöhnlich an, wenn ein Unternehmen diese Frage stellt, oder?

Doch für einen Kreativbadplaner wie mich, ist es enorm wichtig, diese Frage möglichst früh zu stellen. Ich gehöre zu den Menschen, die seinem Gegenüber geradewegs sagen, was Sie von Ihm erwarten, aber auch was Sie von mir erwarten können. Es ist zwar manchmal etwas Unbequem, doch es schafft klare Verhältnisse , spart kostbare Zeit und vermeidet Enttäuschungen und Missverständnisse.

Menschen, die mich kennen wissen das. Doch gerade bei neuen Kontakten, speziell im Geschäftsleben, ist es mir wichtig auf einer Wellenlänge mit meinem Gegenüber zu sein. Die Ergebnisse die daraus resultieren, können sich sehen lassen.

Wie jeder Kreative,Künstler oder Designer, habe auch ich natürlich einen eigenen Stil. Dieser Stil kann sich zwar über die Jahre verändern, doch das ist meist ein Prozess, der einen längeren Zeitraum in Anspruch nimmt. Erkennen kann man es erst oft erst, wenn man die Ergebnisse unterschiedlicher Schaffensperioden im Rückblick nebeneinander legt und vergleicht. Auch ich durchlaufe diese Prozesse, und erlebe Veränderungen.

Bad im Loft-Style, schöne freistehende Badewanne, aber wohnlich ist etwas anderes. Da kann auch das hingestellte Bild nicht daran ändern!Gerade das Thema Stilrichtung ist so ein Thema, das stark von der eigenen Persönlichkeit abhängt. Das Badezimmer erlebt meiner Meinung nach gerade in den letzten Jahren eine enorme Verwandlung. War früher das Badezimmer doch reines Zweckmittel, so begann vor rund 2 Jahrzehnten eine Veränderung, nennen wir es einmal BadZeitalter der Moderne. Die Einrichtung war hell, wurde möglichst Zeitlos gestaltet, die alten Farben verschwanden aus dem Bad.

Dusche und Waschtisch

Man erlebte das Bad neu, als Ort des Rückzugs und des Wohlfühlens, und natürlich auch der Reinigung. Doch auch dieser Trend befindet sich im Wandel. Bereits seit ein paar Jahren kann man beobachten, das die Stile der neuen Bäder immer geradliniger, architektonischer und strukturierter werden,

Gerade Italienisches Design ist oft sehr Nüchtern, wie hier die Komposition von Boffi - Doch harmoniert das Design auch mit dem Nutzer?

ja meines Erachtens sogar fast schon etwas steril wirken. Alles wirkt sehr hell, einzelneKontraste heben das noch hervor. Die Badezimmer aus vielen Katalogen von Herstellern oder auch in vielen Showrooms, wirken meines Erachtens oftmals ziemlich nüchtern.

 

 

 

Badeinrichtung Stefan Necker München1

Von mir geplante Bäder tragen da eine etwas andere Handschrift. Natürlich sind sie auch Modern und Architektonisch, allerdings nicht so nüchtern und steril. Die Aussage: „von Menschen für Menschen“, wie ich meine Planungen zu bezeichnen pflege, ist da schon etwas zutreffender. Finden Sie nicht auch? Ich vertrete die Auffassung, das dieser reduzierte Purismus zwar eine gewisse Illusternheit verbreitet, aber optisch der Natur des Menschen widerspricht. Ich verwende in meinen Planungen gerne warme und angenehme Farben. Durch Kontraste erhält des Bad eine wohlfühl- und wohnliche Atmosphäre, es wirkt schlichtweg nicht so kühl. Auch bei Materialien die ich einsetzte um Akzente im Bad zu setzten, achte ich auf eine angenehme Haptik. Ich setzte allerdings diese Materialien sehr bedacht ein, um die Optik nicht unruhig werden zu lassen. Auch Versuche ich immer den Mittelweg zwischen Design und Funktionalität einzuschlagen, um die Dinge für den Nutzer praktikabel zu gestalten. Das ist nicht immer leicht, diese Ausgeglichenheit gerade z.B. in kleinen Bädern zu finden, doch meist, so wird es zumindest bestätigt, gelingt es mir dennoch. Und gemeinsam mit Ihnen an einem Projekt zu arbeiten und dieses auch zu Ihrer 100% Zufriedenheit abzuschließen ist das höchste Ergebnis, das ich mit meiner Arbeit als Münchens einziger unabhängiger Kreativbadplaner erzielen kann.

Also, wie wär’s ? Sind Sie mein Typ?

Badeinrichtung Stefan Necker München5Badeinrichtung Stefan Necker München8Badeinrichtung Stefan Necker München3Vorgesetztes Waschbecken KleinDesign

Badeinrichtung Stefan Necker München2Badeinrichtung Stefan Necker München6Badeinrichtung Stefan Necker München7

 

 

Kommentar verfassen